Startseite FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Bücher Beratung
Tarot e.V. Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Chat
Aktuelle Zeit: 26. Mär 2019, 09:39

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hilfe bei 9er Legung zur Liebe
BeitragVerfasst: 23. Nov 2018, 20:44 
Offline

Registriert: 17. Okt 2013, 21:32
Beiträge: 10
Hallo ihr,

vor kurzem habe ich mir die Lenormand Karten gekauft und übe kräftig, fühle mich aber noch nicht sicher mit den Karten, weswegen ich euch dankbar wäre, wenn ihr mir mit meiner 9er Legung helfen könntet.

Ich wollte, wie es mit dem Mann, den ich kennen gelernt habe, weiter geht. Er ist im Moment nicht in der Stadt, macht sich rar und ich bin verunsichert. Vorher haben wir ständig Kontakt gehabt, nun antwortet er nur einsilbrig :(

Reihenfolge der Legung
2,3,4
5,1,6
7,8,9

DIe Karten waren folgende:
32-Mond, 28-Herr, 7-Schlange
14-Fuchs, 6-Wolken, 2-Klee
10-Sense, 5-Baum, 27-Nachricht

Ich weiß im Moment nicht was los ist (10-Wolken), anscheinend liegt etwas im Argen, etwas ist unaufrichtlich (14-Fuchs), vielleicht ist eine andere Frau im Spiel, für die er etwas empfindet (die oberen drei Karten). Kann es sein, dass er mir gegenüber unaufrichtlich war? Ich verstehe nur den Klee nicht, das ist doch eine GLückskarte? Vielleicht meldet er sich ja noch einmal... Sense heßt, radikaler Schnitt und danach passiert erstmal nichts (5-Baum) und vielleicht meldet er sich nach langer Zeit wieder (27-Nachricht).

Wie seht ihr das? Würde mich über Feedback freuen!

Liege Grüße


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei 9er Legung zur Liebe
BeitragVerfasst: 25. Nov 2018, 08:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Apr 2009, 15:45
Beiträge: 329
Wohnort: Berlin
Hallo Mauerblume,

bist Du ein "Mauerblümchen"?
sorry

Zu Deiner Frage - und Legung:
mauerblume hat geschrieben:

Ich wollte, wie es mit dem Mann, den ich kennen gelernt habe, weiter geht. Er ist im Moment nicht in der Stadt, macht sich rar und ich bin verunsichert. Vorher haben wir ständig Kontakt gehabt, nun antwortet er nur einsilbrig :(
Das ist sehr schade. Bestimmt hat er seine Gründe - oder hat sich Eure Situation in der Zwischenzeit wieder geändert? :frage:
mauerblume hat geschrieben:

Reihenfolge der Legung
DIe Karten waren folgende:
32-Mond, 28-Herr, 7-Schlange
14-Fuchs, 6-Wolken, 2-Klee
10-Sense, 5-Baum, 27-Nachricht
Gut dass Du die Reihenfolge auch irgendwie angegeben hast.
Er ist jetzt einsilbig. Entweder sind es zuviel Gefühle (Mond-Herr), oder es existiert da tatsächlich noch eine andere Frau, für die er etwas übrig hat, und weswegen er sich jetzt zurückzieht (Schlange).
Weißt es ist schwer über jemanden zu deuten, und soll-te man ja auch nicht, den man nicht kennt.
Aber mit den Wolken in Deiner Mitte würde ich auch meinen Du hast gar keinen Blick im Moment. Vielleicht denkst Du auch ihr seit seelenverwandt, was das Glück für Dich wäre (Klee). Lass Dich bitte nicht verunsichern, vielleicht antwortet er Dir wieder, irgendwann , Baum als Zeitfaktor, länger (Sense-Baum-Brief), und es wird Dich erschüttern.
Denke aber bitte daran in Deiner Mitte zu bleiben. Im Moment sieht es nicht ganz so danach aus (Wolken).
Das wären so meine Gedanken zu Deiner Legung.

Liebe Grüße,
Trillian

_________________
Wenn du
den Mond über dir weißt, die Sonne in dir spürst,
bist du fähig
Sterne vom Himmel zu holen.

Edith Linvers


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei 9er Legung zur Liebe
BeitragVerfasst: 25. Nov 2018, 15:04 
Offline

Registriert: 17. Okt 2013, 21:32
Beiträge: 10
Hey, vielen Dank für Deine Antwort!
Meinst Du ich hätte lieber allgemeiner fragen sollen und die Legung ist falsch?
Ich sehe gerade auch nicht durch. Er ist beruflich unterwegs und seine Ex ist wohl auch da... Bin deswegen verunsichert... Kann denn das Kleeblatt die negative Legung nicht aufhellen? Lese sowas sowas im Internet.

Hab mir schon überlegt, den Namen zu ändern oder den Account löschen zuvlassen.... War früher ein Mauerblümchen, es passt aber nicht mehr.

Liebe Grüße


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei 9er Legung zur Liebe
BeitragVerfasst: 25. Nov 2018, 16:47 
Offline

Registriert: 17. Okt 2013, 21:32
Beiträge: 10
Hey, ich hab jetzt noch verdeckte Karten ausgelegt und die zeigen folgendes

Reihenfolge ist wieder die gleiche:
2,3,4
5,1,6
7,8,9

34-fische, 31-sonne, 11-ruten
19-turm, 7-schlange, 8-sarg
17-storche, 13-kind, 36-kreuz

Schlange ist schon wieder da, jetzt sogar als Hauptthema. In der Vergangenheit schienen wir uns ja noch ganz gut zu verstehen, gegen Ende kam vielleicht zu einem Missverständnis (ruten) oder kann Ruten hier auch anders gedeutet werden?
Aktuell ist alles blockiert und etwas neigt sich dem Ende zu. Die Schlange versteh ich einfach nicht.
Ich sehe in der Zukunft eine Veränderung und der Beginn Etwas neuem, was aber doch wieder nicht klappt?

Nur weiß ich nicht, obs mit ihm was wird.

Die Ruten versteh ich in dem Kontext der Sonne nicht... Wird zu viel geredet?

Würde es toll finden, noch ein wenig Input zu kriegen.

Liebe Grüße


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei 9er Legung zur Liebe
BeitragVerfasst: 26. Nov 2018, 13:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Apr 2009, 15:45
Beiträge: 329
Wohnort: Berlin
Hallo Mauerblume,

gerne, waren ja nur ein paar Gedanken...
Und Du brauchst auch nicht Deinen Account zu ändern, es sei denn Du willst es unbedingt. jaybee

Die Legung ist nicht "falsch". In dieser kleinen Legung taucht der Herr auf, was zeigt, wie wichtig er für Dich ist. Es geht um Dich und Deine Gefühle.
Ich weiß dass Lenormandkarten Ereigniskarten sind, ich deute sie aber lieber auf der spirituellen Ebene. So könnten Mond-Herr-Schlange auch bedeuten der Herr übt eine große Anziehung auf Dich aus, er ist Dir sehr wichtig und vielleicht hat er ja auch großes Ansehen (Mond). Und die Schlange: es sind viele verschlungene Pfade für Dich um einen Partner zu finden.

Bei der zweiten Legung taucht die Schlange sogar als Hauptthema auf, wie Du auch schon sagtest. Sie spielt eine große Rolle und ist als Rivalin wohl nicht zu unterschätzen.
Aber es liegt auch ein positiver Neuanfang für Dich da (Störche-Kind), der wohl nicht ohne Kummer und Leid (Kreuz-Sarg) vonstatten gehen wird.

Also unterm Strich würde ich vermuten die Ex-Frau ist noch nicht ganz Geschichte, aber da möchte ich mich nicht zu sehr aus dem Fenster lehnen.
Aber ich würde Dir empfehlen Dich mit dem Gedanken anzufreunden dass der Richtige erst noch kommen wird.
Gern würde ich Dir etwas anderes deuten, aber auch die Vorlegung mit Fuchs und Schlange, gerade aber die Verbindung Fuchs-Wolken (hier wird gemogelt, getäuscht) lassen mich das vermuten. Der Klee bedeutet dann letztendlich , dass die Sache für Dich einen guten Ausgang nehmen wird, Dir ein Neuanfang winkt. Gib der Sache einfach ein bisschen Raum, setz Dich hin und dann öffne die Augen. Ich bin mir sicher dass es noch viel Neues für Dich zu entdecken gibt.

Hey, warum legst du nicht mal ein Keltisches Kreuz, mit der Frage wie es für dich in der Liebe weitergeht?
nur ein Vorschlag.

Liebe Grüße,
Trillian

_________________
Wenn du
den Mond über dir weißt, die Sonne in dir spürst,
bist du fähig
Sterne vom Himmel zu holen.

Edith Linvers


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei 9er Legung zur Liebe
BeitragVerfasst: 26. Nov 2018, 23:18 
Offline

Registriert: 17. Okt 2013, 21:32
Beiträge: 10
Hi, was meinst Du denn mit Kummer und Leid? Das hört sich leider nicht gut an... :confused:
Ich merke gerade, dass ich richtig wütend werde. Als er in Not war, habe ich ihm geholfen und nun macht er sich rar. Eigentlich sollte man ja nichts zurückverlangen, aber ein klärendes Gespräch wäre gut. Nur möcht eich ihn nicht mehr ansprechen. Falls von seiner Seite noch was ist, sollte er sich melden, von meiner Seite kommt nichts mehr.

Kann denn das Kreuz nicht auch für Karma stehen, für eine karmische Verbindung? Finde selbst, die Karten raten insgesamt zur Vorsicht und ich werde mich jetzt zurückhalten. Ich versuche nur einen Sinn zu finden, in dem was passiert ist und es klappt leider nicht.

Meinst Du keltisches Kreuz mit Tarotkarten oder mit Lenormand?

Danke für Deine Antwort! Sie hilft mir sehr weiter!

Liebe Grüße


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei 9er Legung zur Liebe
BeitragVerfasst: 27. Nov 2018, 21:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Apr 2009, 15:45
Beiträge: 329
Wohnort: Berlin
Hallo Mauerblume,

es tut mir sehr leid dass Dir meine Antwort nicht gefällt.
mauerblume hat geschrieben:
Ich merke gerade, dass ich richtig wütend werde. Als er in Not war, habe ich ihm geholfen und nun macht er sich rar. Eigentlich sollte man ja nichts zurückverlangen, aber ein klärendes Gespräch wäre gut. Nur möcht eich ihn nicht mehr ansprechen. Falls von seiner Seite noch was ist, sollte er sich melden, von meiner Seite kommt nichts mehr.
Gleichzeitig merke ich dass Du diese Phase des Kummers derzeit durchlebst.

Zitat:
Kann denn das Kreuz nicht auch für Karma stehen, für eine karmische Verbindung?

Wie kann denn das Liebe sein? Du sitzt da mit Deinen Zweifeln und Ängsten, und er meldet sich nicht.
Du hast ein Recht auf Glück und ein eigenes Leben!
Zitat:
Ich versuche nur einen Sinn zu finden, in dem was passiert ist und es klappt leider nicht.

Der Sinn wird sich vielleicht später erschließen, habe Geduld!
Zitat:
Meinst Du keltisches Kreuz mit Tarotkarten oder mit Lenormand?
So wie Du gerne willst.

Liebe Grüße,
Trillian

_________________
Wenn du
den Mond über dir weißt, die Sonne in dir spürst,
bist du fähig
Sterne vom Himmel zu holen.

Edith Linvers


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei 9er Legung zur Liebe
BeitragVerfasst: 29. Nov 2018, 21:52 
Offline

Registriert: 17. Okt 2013, 21:32
Beiträge: 10
Hallo Trillian,

ich weiß nicht, ob es Kummer ist... Im Moment fühle ich mich durch ihn ausgenutzt und ich bin auch noch selbst schuld. Nun ist Funkstille. Für mich ist Liebe und Beziehung immer mit ein Stück Leid verbunden. Bin generell auch eher freiheitsliebend (ok, er noch viel mehr)...

Ich habe mal die Lenormand-Karten gelegt, da ich noch am Üben bin und man ja zu neuen Ufern aufbrechen sollte ab und an.

Frage war, wie es bei mir in der Liebe weiter geht?

1. Karte darum geht es: 27-Brief
2. Karte das kreuzt es: 14-Fuchs
3. Karte bewusste Einflüsse: 5-Baum
4. Karte unbewusste Einflüsse: 17-Fuchs
5. Karte jüngste Vergangenheit: 35-Anker
6. Karte unmittelbare Zukunft: 29-Dame (+4 Herz)
7. Karte meine Einstellung: 23-Mäuse
8. Karte äußere Einflüsse: 31-Sonne
9. Karte Hoffnungen und Ängste: 4-Haus
10. Karte dahin führt es: 20-Park (+23 Ring)

Der Brief steht für die Kommunikation, die im Moment nicht ehrlich ist (Brief und Fuchs). Ich hoffe auf Stabilität (Haus), fühle mich aber verraten (Mäuse). Meine Einstellung ist, dass im Moment erstmal abwarten angesagt ist und vorerst nichts passiert (Baum), damit bald eine Änderung eintretten kann (Storche).Von außen erhalte ich vielleicht eine Aufmunterung (Sonne). Was als nächstes passiert: die Dame, ich stehe im Mittelpunkt? Versteh die Karte nicht... Der Park könnte auch einfach heißen, dass ich mich mit Freunden treffen werde.
Da ich mit den Zukunftskarten nix anfangen konnte, habe ich jeweils für beide Karten noch eine gezogen. Für die 29-Dame noch die 24-Herz Karte. Ich hätte ja gesagt, dass ich mich mehr um mich selbst kümmmern werde, vielleicht mehr ausgehen werde, was im Endeffekt ja auch der Park-Karte entspricht. Bei der Karte habe ich noch 25-Ring gezogen. Das soll ja für etwas verbindliches stehen...

Ich glaube, ich habe es jetzt noch komplizierter gemacht :confused: :confused: :confused:

Für Input wäre ich sehr dankbar :)

Liebe Grüße


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei 9er Legung zur Liebe
BeitragVerfasst: 30. Nov 2018, 17:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Apr 2009, 15:45
Beiträge: 329
Wohnort: Berlin
Hallo Mauerblume,

wollen wir mal schauen:
Zitat:
Für mich ist Liebe und Beziehung immer mit ein Stück Leid verbunden.

Habe mal irgendwo gelesen eine Beziehung zwischen zwei Menschen, gerade auch Partnerschaft wäre die „Königsklasse“ um spirituell zu „wachsen“.
Demnach, was du mit dem auch Leid sagst trifft es gut.
Dennoch soll-te eine Beziehung, gerade Liebesbeziehung, ja auch viel Freude bereiten, und vor allem Spaß!

Zitat:
Frage war, wie es bei mir in der Liebe weiter geht?

1. Karte darum geht es: 27-Brief
2. Karte das kreuzt es: 14-Fuchs
3. Karte bewusste Einflüsse: 5-Baum
4. Karte unbewusste Einflüsse: 17-Fuchs
5. Karte jüngste Vergangenheit: 35-Anker
6. Karte unmittelbare Zukunft: 29-Dame (+4 Herz)
7. Karte meine Einstellung: 23-Mäuse
8. Karte äußere Einflüsse: 31-Sonne
9. Karte Hoffnungen und Ängste: 4-Haus
10. Karte dahin führt es: 20-Park (+23 Ring)


Ohja!
Ich sag einfach mal was mir dazu einfällt:
Im Moment geht es um etwas Flaches, das sagt der Brief auch aus. Und es könnte sein du hast da etwas falsch reininterpretiert, sagt der Fuchs (was jetzt ist!).
Du denkst da wächst etwas heran, etwas fürs Leben (Baum), was Du aber Nicht beachtest, Karte 4, ist übrigens nicht Fuchs, 17 sind die Störche lough es wird sich etwas verändern in deinem Leben (auch Kombi: Baum-Störche).
Dann hast Du in der jüngeren Entwicklung den Anker zu liegen, dazu Brief. Der Kontakt, an dem Du festhältst (Anker-Brief) könnte durchaus noch anhalten. Ist es ein Arbeitskollege ?
Und dann haben wir noch Dich , in Deiner Zukunft!
Du trittst selbstbewusst auf. Du wirst Dich durchsetzen, nun auf Deine Liebesbeziehung bezogen, egal welche. Herzlichen Glückwunsch! „Mauerblume“

Und schau mal hier: Deine Einstellung sind die Mäuse: Du kannst etwas an Deinem Selbstbewusstsein arbeiten. Die Mäuse (Zweifel) knabbern daran.
Und dann die äußeren Einflüsse, das könne Freunde sein,
Zitat:
Der Park könnte auch einfach heißen, dass ich mich mit Freunden treffen werde.
Jat, triff Dich mit Freunden, guten Bekannten, sie geben Dir Stabilität und Selbstvertrauen.
..oder der Ort wo es sich „abspielt“ , könnte mir vorstellen im Sommer, spätestens wirst Du voller Energie sein!

Hoffnungen und Ängste: Haus
Du sagtest Du bist sehr freiheitsliebend.
Das ist wunderbar. Brauchst keine Angst davor zu haben, (Grenzen Haus /4) engen nicht immer ein, sie zeigen auch auf wo noch Möglichkeiten sind. Im Prinzip will die Legung dir sagen: Halte die Augen offen, auch für andere Möglichkeiten.
Dann gibt’s wieder ein Date (Park), mit Versprechen (Ring).
Zitat:
Für die 29-Dame noch die 24-Herz Karte. Ich hätte ja gesagt, dass ich mich mehr um mich selbst kümmern werde, vielleicht mehr ausgehen werde, was im Endeffekt ja auch der Park-Karte entspricht

Ja!
und ganz unterm Strich würde ich meinen im Prinzip hast Du noch etwas Angst vor einer festen Bindung, kann das sein?
Wenn ich mich irre bitte meinen letzten Satz wieder streichen.
Zitat:
Ich glaube, ich habe es jetzt noch komplizierter gemacht


Keine Spur. Du bist schon auf dem „richtigen Weg“ .
Und auf alle Fälle bist Du auch keine „Mauerblume“


Stell bitte Dein „Licht nicht unter den Scheffel“ (Sonne-Mäuse)

Liebe Mauerblume, Fazit weil viele möchten ja immer Zeitangaben, würde ich vermuten, spätestens im nächsten Sommer wird Dein Liebesleben wieder Aufschwung erfahren.
Das verrät auch die Quintessenz aus Deiner Legung (Baum als Zeitangabe).
Und wenn Du zu Deinen Wurzeln findest, wird alles gut. hearth

Das wünsche ich Dir! :luck:
LG Trillian

_________________
Wenn du
den Mond über dir weißt, die Sonne in dir spürst,
bist du fähig
Sterne vom Himmel zu holen.

Edith Linvers


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei 9er Legung zur Liebe
BeitragVerfasst: 1. Dez 2018, 16:21 
Offline

Registriert: 17. Okt 2013, 21:32
Beiträge: 10
Hey,

danke für Deine Interpretation der Karten! Das muss in der Tat Storche heißen!

Er ist kein Arbeitskollege, sehen könnte ich ihn nur, wenn wir uns auch wirklich treffen. Einfach so über den Weg laufen ist nicht... Er wohnt auch nicht in meiner Stadt.

Bei den ersten beiden Karten habe ich schon den Bezug zu ihm gesehen. Meinst Du, ich sehe da einige Dinge falsch? Was meinst Du denn mit flach? Er hat sich heute gemeldet und gemeint, es war alles sehr stressig bei ihm und vielleicht habe ich in den nächsten Tagen Zeit zum Telefonieren. Ursprünglich wollte er, dass ich ihn Anfang des Jahres besuche, wir wollten das aber letzten Monat besprechen, deswegen war ich irritiert. Ich bin da aber trotzdem etwas vorsichtig im Moment.

Angst vor Beziehungen habe ich auf jeden Fall, halte mich eigentlich auch nicht so für beziehungsgeeignet. Das stimmt schon... Mein Ex hat schon gemeint, ich bräuchte viel Freiraum. Freunde sagen das auch. Mein Ideal von Partnerschaft ist auch nicht Heiraten, Haus bauen, Kinder kriegen und sich 2 Autos noch zulegen. Das passiert gerade in meinem Bekanntenkreis.

Insgesamt scheint diese Legung ja ganz gut zu sein... Mauerblume passt auch nicht mehr zu mir. Das stimmt schon ;)

Liebe Grüße


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: 

cron


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de